Beiträge

Schweden 2016 – Tag 6: Auf dem Wikegårds Campingplatz

Wir haben es uns für ein paar Tage auf dem Wikegårds Campingplatz gemütlich gemacht. Der Platz liegt in den Dünen nur wenige Meter vom Meer entfernt, auf einem renovierten Ölandshof aus dem Jahre 1880 und er ist sehr schön aufgeteilt. Es ist quasi für jeden etwas dabei und so gibt es Bereiche für Camper die keinen Strom benötigen, […]

Schweden 2016 – Tag 6: Der Trollwald im Norden von Öland

Zuerst haben wir dem Leuchtturm Långe Jan am südlichen Ende der Insel einen Besuch abgestattet und sind am nächsten Tag in das Naturschutzgebiet Trollskogen gefahren. Es liegt auf der nordöstlichen Landzunge Ölands (ca. 65 km von Borgholm entfernt). Dort findet man einen mit knorrigen Waldkiefern und alten Eichen versehenen Wald, der seinem Namen (Trollwald) alle Ehre macht. Die ältesten […]

Schweden 2016 – Tag 5: Kostenloser Stellplatz direkt am Meer

w Vom südlichsten Punkt, dem Leuchtturm Långe Jan auf Öland ging es wieder Richtung Norden auf der Suche nach einem Stellplatz. Wir haben grundsätzlich kein Problem für einen Stellplatz zu bezahlen, auch wenn wir etwa die sanitären Einrichtungen vom Platz nie nutzen, da wir im CaraBus immer unser Bad und das auch zum duschen benutzen. Erst recht […]

Schweden 2016 – Tag 5: Kalmar und der Süden von Öland

Vom Campingplatz in Mjölknabben ging es nach Kalmar, wo wir die schöne Kathedrale und das Schloss besichtigten und danach ging es auf die Insel Öland. Die Insel ist durch eine Brücke mit dem Festland verbunden ist und man landet dann etwa in der Mitte der Insel. Als erstes fuhren wir in den Süden der Insel zum Långe Jan, dem beliebten […]