Die Lesedauer für diesen Artikel beträgt ca. < 1 Minute

Ich wollte meinem CaraBus etwas für die Optik spendieren und habe mir passende Einstiegsleisten* und passende Türgriffblenden* montiert. Die Edelstahl Einstiegsleisten werden einfach mit einem bereits angebrachtem 3M Klebeband montiert und sind kratzfest, säurebeständig und rostfrei. Die Türgriffblenden* sind aus Edelstahl und ebenfalls mit einem 3M Spezialklebeband ausgestattet und werden einfach auf die bestehenden Türgriffe geklebt und machen optisch einiges her.

Weiterlesen
Die Lesedauer für diesen Artikel beträgt ca. < 1 Minute

Im Weinsberg CaraBus 601 MQH gibt es unter dem Kühlschrank, einen Kleiderschrank, welchen wir nicht in seiner eigentlichen Funktion, sondern als Vorratskammer verwenden. Er ist so aber etwas unpraktisch und daher wurde er mit Stapelkästen* ausgestattet. Die Stapelkästen passen von Ihren Abmaßen (42,5 x 26,5 x 17,4 cm) nahezu perfekt in den Schrank und wir haben 4 Stück davon übereinander angebracht. Jetzt haben wir auf der linken Seite auch noch Platz für Getränke, um genauer zu sein ein 9 Flaschen Flaschenträger von Reisenthel*.

Weiterlesen
Die Lesedauer für diesen Artikel beträgt ca. 5 Minuten

Eine Fußraumbeleuchtung ist für die einen reine Spielerei und für die anderen (wie für mich) eine große Bereicherung beim Thema Wohlfühlambiente. Seit über 15 Jahren habe ich in meinen ganzen Fahrzeugen immer eine Art von Beleuchtung im Fußraum angebracht und so natürlich jetzt auch im Weinsberg CaraBus 601 MQH auf Fiat Ducato Basis.

Die LED Fußraumbeleuchtung* besteht aus 4 selbstklebenden LED Streifen von je 30 cm Länge, welche miteinander verbunden werden können. Der kleine Trafo wird mit 12V betrieben und verschwindet komplett hinter der Verkleidung in Höhe der beiden Flaschenhalter, also genau in der Mitte des Fußraums. Am Trafo befinden sich wiederum 3 Verbindungskabel, an denen dann die LED Streifen angebracht werden und ein Kabel mit einem Infrarot Empfänger am Ende. Über die Fernbedienung kann man die verschiedene Farben auswählen und auch deren Helligkeit einstellen und die Beleuchtung darüber natürlich auch komplett ein- und ausschalten.

Der Einbau geht recht einfach und es liegen zwei Kabel für den 12V Anschluss bei. Das eine verfügt über einen Anschlussstecker für den Zigarettenanzünder und das andere dient zum direkten Anzapfen der Stromversorgung. Ich wollte natürlich, dass am Ende keinerlei Kabel zu sehen sind und somit habe ich mit für den direkten 12V Anschluss entschieden. Der ganze Einbau ist in wenigen Schritten erklärt.

Weiterlesen