Camping Family
Artikel aus der Kategorie Reinigung und Pflege
Beitrag lesen

Ein Feedback und selbst auflösende Beutel für AMMOVIT

Über AMMOVIT NEU®*, welches effektiv gegen Geruchsbildung hilft, den biologischen Verrottungsprozess fördert und vollständig biologisch abbaubar ist, habe ich ja bereits berichtet. Hierzu wollte ich noch ein zwei Erfahrungsberichte nachreichen. Zum einen haben meine Schwiegereltern sich auf meine Empfehlung hin, ebenfalls AMMOVIT besorgt und mir hierzu folgendes geschrieben.

AMMOVIT ist super, haben von Mittwoch bis Freitagmorgen nicht geleert und hat kein bisschen gestunken 👍  alles richtig gemacht.

Das kann ich nur unterstreichen, das Zeug ist absolute Spitze und lässt sich entweder per Löffel, oder mit selbst auflösenden PVA Beutel* der Toilette beifügen. Diese Beutel werden normalerweise für Fischköder verwendet und lösen sich in wenigen Minuten im Wasser vollständig auf. Hiermit kann man auch im Vorfeld Portionen erstellen und das ganze ist dann mit der Bedienung der Aqua Kem Chemie Beutelchen identisch.

Beitrag lesen

Kompakter Handfeger mit Schaufel

Heute kommt mal eine Produktempfehlung aus dem Bereich Perfektionismus. Wir haben zwar im Wohnmobil einen 12V Staubsauger von Black & Decker, den wir auch nicht mehr missen wollen, aber der kommt nur alle paar Tage bzw. je nach Grad der Verschmutzung zum Einsatz. Somit greifen wir meistens einfach zum Handfeger.

Hier hatten wir zwar bereits einen kleinen Feger mit Schaufel, aber wirklich gefallen hat er mir nicht und er ließ sich auch schlecht befestigen. Ich habe es nämlich recht gerne, wenn alles mehr oder weniger seinen festen Platz im Wohnmobil hat. Der Bereich der Tür war eh noch ungenutzt und bot sich daher perfekt als Befestigungsort an. Weiterlesen

Beitrag lesen

Ökologische Fäkalienbehandlung mit AMMOVIT

Was oben reinkommt, muss auch unter wieder raus und daher haben alle Wohnmobile ein Badezimmer mit Toilette. In den meisten Fällen handelt es sich um eine Cassettentoilette von Dometic oder Thetford. Natürlich entstehen im Fäkalientanks unangenehme Gerüche, denen man aber mit verschiedensten Mitteln entgegentreten kann. Ein Verkaufsschlager sind sicher die Aqua Kem Sachets*, welche sehr einfach zu dosieren sind. Klo auf, Beutelchen rein und es treten so gut wie keine Gerüche auf. Das ganze ist aber nicht wirklich gut für die Umwelt und man darf seine Cassettentoilette auch nur an dafür ausgewiesenen Stellen entsorgen.

Aber es gibt auch Alternativen, die der Umwelt nicht schaden und trotzdem u.a. eine Wirkung bei der Geruchsbeseitigung erzielen können. Neben Haushaltsmitteln wie Spüli und Essig, gibt es auch AMMOVIT NEU®*, welches effektiv gegen Geruchsbildung hilft, den biologischen Verrottungsprozess fördert und vollständig biologisch abbaubar ist. Weiterlesen

Beitrag lesen

Gasfilter von Truma nachgerüstet

Es gibt ja Dinge die braucht man und es gibt Dinge die braucht man nicht. Zu guter Letzt gibt es aber auch die Dinge, wo man erst weiß dass man sie braucht(e), wenn es leider schon zu spät ist. So ist es sicherlich auch mit einem Gasfilter. Dieser schützt die Gasanlage vor verunreinigtem Gas. Ein Gasfilter soll die lange Lebensdauer der Anlage selbst, sowie aller mit Gas betriebenen Geräte wie Heizung, Kühlschrank, Kocher usw. sichern. Der Einbau des Truma Gasfilters ist in wenigen Minuten erledigt. Man setzt ihn einfach zwischen Regler und Gasschlauch und er eignet sich für alle Regelanlagen, die an der Wand montiert sind, wie der sehr zu empfehlenden Truma Duo Control CS.

Er filtert bis zu 99% aller Abdampfrückstände (ölige Aerosole) aus dem Gasstrom, bevor sie sich ablagern und den Regler verstopfen, oder gar eines der Geräte beschädigen können. Der Filter eignet sich für die Flüssiggase LPG, Propan und Butan. Mit seinen Maßen von H: 94 mm x B: 91 mm x T: 55 mm, sollte er in fast jedem Gastkasten untergebracht werden können und er wiegt lediglich 327 Gramm. Weiterlesen

Beitrag lesen

Wohnmobilfenster reinigen und pflegen

Die meisten Fenster am Wohnmobil sind aus Acrylglas, weil die sind leicht, günstig und isolieren dabei auch noch sehr gut. Das sind natürlich alles sehr gute Eigenschaften für den Einsatz an einem Reisemobil, jedoch ist Acrylglas leider sehr kratzempfindlich und somit sollte man bei Bäumen und Sträuchern gut aufpassen.

Aber auch bei der Reinigung gibt es einiges zu beachten. Staub und Schmutz muss mann gründlich mit Wasser abspülen, damit er nicht wie Schleifpaste wirkt. Man sollte auf einen Hochdruckreiniger verzichten und nur einen weichen Lappen verwenden. Für die Pflege gibt es spezielle Acrylreiniger, welche ohne jegliche Lösungsmittel auskommen und gleichzeitig die elektrostatische Aufladung von Acrylglas reduzieren. Weiterlesen

Beitrag lesen

Der 12V Staubsauger PD1200AV-XJ von Black + Decker im Videotest

Im Wohnmobil sammelt sich so einiges Schmutz an und natürlich vor allem dann, wenn Kinder oder Tiere mitreisen. Wohn, Ess- und Schlafzimmer sind hier sehr nah beieinander und bei manchen Fahrzeugen ist es sogar ein Raum. Daher es es hier sehr wichtig, den Raum einfach und schnell sauber zu halten und das geht am besten mit einem Staubsauger. Der Strom kommt zwar im Wohnmobil auch erstmal grundsätzlich aus der Steckdose, aber halt meistens von der Aufbaubatterie. Daher setzte ich hier auf einen Staubsauger mit 12v um möglichst unabhängig zu sein und mein Favorit ist der Black + Decker PD1200AV-XJ*.

Der Staubsauger findet dank seiner sehr geringen Maße von 30cm Länge, 15cm Breite und 23cm Höhe in jedem Fahrzeug einen Platz. Das Stromkabel ist knapp 5m lang und dazu hat man noch einen flexiblen Schlauch mit einer Länge von 1,2 Metern. Auf das Ende des Schlauches, kann man entweder die ausklappbare Polsterbürste, oder die extra lange Fugendüse aufsetzen. Das Gewicht beträgt inklusive der Adapter gerade einmal 1,4 Kilo und schon somit auch die zulässige Gesamtmasse des Fahrzeugs. Weiterlesen

Beitrag lesen

Gummidichtungen ganz einfach pflegen

Die vielen Gummiprofile am Fahrzeug dichten es gegen Wasser, Kälte und Lärm ab. Man findet Sie an jedem Fenster und an jeder Tür bzw. Klappe des Fahrzeugs. Vor allem beim Kastenwagen werden die Gummis bei der Schiebe- und Hecktür stark beansprucht und man sollte die Gummis daher regelmäßig pflegen, damit sie nicht spröde und undicht werden. Wenn man die Gummidichtungen nämlich ersetzen muss, wird es ganz schön teuer und der Aufwand, sowie die Kosten bei der kleinen Pflegekur, halten sich sehr in Grenzen. Spätestens also wenn die Schiebetür festbappt, oder die Acrylscheiben anfangen an den Dichtungen zu kleben, sollte man mit der Reinigung und der Pflege beginnen. Weiterlesen

Beitrag lesen

Ein 12V Staubsauger fürs Wohnmobil

Bei einem 12V Staubsauger darf man die Saugleitung natürlich nicht mit der Zuhause vergleichen, aber auch ein mit lediglich 12V betriebenes Gerät, kann so einiges aufnehmen. Zwar verwende ich in den meisten Fällen im Wohnmobil einen 3Action Besen von Vileda*, aber manchmal hätte ich doch gerne einen Staubsauger und habe mir mal den 12V Sauger von Marsboy* angeschaut, welcher mit knapp unter 78db sogar noch recht leise ist.

Der kleine 12V Handstaubsauger mit Anschluß für Zigarettenanzünder, hat ein knapp 4 Meter langes Kabel und somit komme ich bequem in jede Ecke von unserem Kastenwagen. Es ist kein Staubsaugerbeutel notwendig, weil er über einen hygienischen HEPA Staubfilter verfügt und dieser sich einfach und schnell reinigen lässt. Der aufgenommene Dreck sammelt sich im leicht zu öffnenden Gehäuses und dieses kann man einfach im Abfalleimer entleeren. In dem folgenden Video sieht man ihn beim aufsaugen einer Portion Sand auf dem Schmutzfangteppich im Wohnbereich. Weiterlesen