Gasflaschen 24/7 am Automaten tauschen und kaufen

Die Lesedauer für diesen Artikel beträgt ca. 3 Minuten

Nicht nur in Zeiten von Corona sind kontaktlose Einkaufsmöglichkeiten eine sehr praktische Sache, besonders wenn sie rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr möglich sind. In der Region um Langenburg, zwischen Stuttgart, Nürnberg und Würzburg gelegen, hat die Friedrich Rath GmbH & Co. KG bereits 9 Selbstbedienungsautomaten für Gasflaschen in Betrieb und 10 weitere sind für dieses Jahr schon bestellt.

Besonders für Camper und Grillfreunde sind solche Automaten ein Segen. Vorbei die Zeiten, bei denen man sich an die Öffnungszeiten von Baumärkten halten, oder überteuerte Preise auf dem Campingplatz bezahlen musste. An den Automaten ist neben dem Tausch, auch gleich der Kauf von Gasflaschen möglich. Neben den gängigen 5 und 11 kg Stahlflaschen ist auch die leichte 11 kg Alugasflasche und eine bei Grillfreunden beliebte 8 kg GOURMET-Gas-Flasche verfügbar.

Auf einer passenden Webseite findet man nicht nur die Standorte der einzelnen Gasflaschenautomaten, sondern auch deren aktueller Bestand. Somit kann man im Vorfeld bequem prüfen, ob die gewünschte Gasflasche in ausreichender Stückzahl am Automaten verfügbar ist.

Am Automaten angekommen ist der Ablauf kinderleicht.

  1. Kaufen oder Tauschen wählen
  2. Gewünschte Flasche auswählen
  3. Wenn tauschen erwünscht dann die leere Flasche einstellen
  4. Bezahlen (EC-Karte, Mastercard, Visa) und neue/volle Flasche entnehmen

Aktuell werden die Gaspreise direkt am Automaten angezeigt, was sicher aber noch um eine Anzeige auf der Homepage bzw. der Detailseite des gewünschten Automaten ergänzt werden soll. Natürlich findet man in den Flaschen reines Propan 95/5, wodurch auch eine Nutzung bei Temperaturen weit unter 5° C kein Problem darstellen wird.

Laut Geschäftsführer Friedrich Rath sind akuell bereits 10 weitere Automaten bestellt und es wird an einem Partnersystem gearbeitet, so dass die Automaten auch in anderen Regionen Deutschlands in Betrieb genommen werden können. Einer ist etwa in Dresden geplant.

Ich finde das Konzept mit den Gasflaschenautomaten super spannend. Solltet ihr demnächst in der Region unterwegs sein, etwa um das schöne Städtchen Rothenburg ob der Tauber zu besuchen, dann könnt ihr im nahegelegenen Rot am See, einen der Flaschenautomaten direkt ausprobieren. Wenn alles nach Plan läuft, werdet Ihr in Zukunft auch in anderen Regionen solche praktischen Automaten vorfinden.

2 Kommentare
  1. Claus
    Claus sagte:

    Selbstbedienungsautomaten gibt es bei Globusbaumärkten schon seit letztem Jahr auf dem Parkplatz

  2. Marc Broch
    Marc Broch sagte:

    Hallo Claus, ja guter Hinweis, die haben eine solchen Automaten bereits seit 2016 und in der Pandemie das Angebot weiter ausgebaut. Wenn deren Webseite es einem jetzt noch einfach(er) machen würde herauszufinden, wo der nächste Automat steht, wäre das echt klasse. Könnten andere Baumärkte auch gerne anbieten, denn je mehr Automaten es am Ende in Deutschland verteilt gibt, umso besser.

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.