Die bequemsten Campingstühle die wir je hatten

Die Lesedauer für diesen Artikel beträgt ca. 3 Minuten

Campingstühle gibt es wirklich sehr viele auf dem Markt. Von klein bis groß und von günstig bis recht teuer. Ob nun auf kleinstes Packmaß optimiert, oder mit Liegefunktion und Getränkehalter, für jeden ist hier etwas dabei. Auch wir haben in den letzten Jahren schon so einige Exemplare der unterschiedlichsten Bauformen ausprobiert. Unsere jetzigen Stühle vom Hersteller Westfield, mit dem Namen Vintage Elisabeth, überzeugen uns mit ihrer hohen Bequemlichkeit und einer hochwertigen Verarbeitung auf ganzer Linie. Lümmelfaktor bei 100 %.

Der Bezug besteht aus einem sehr weichen und üppig gefüllten Material, welches sich angenehm anfühlt und einen seitlich auch leicht umschließt und daher etwas vor Kälte schützt. Das Kopfteil ist aus weichem Kunstleder gefertigt und sieht dabei auch noch recht edel aus. Dieser Stuhl oder eher Sessel lädt einen zum gemütlichen Lümmeln ein.

Woran man sich etwas gewöhnen muss, ist die mit 30 cm niedrigere Sitzhöhe, wobei diese sich vorne angeschrägt auf 40 cm erhöht. Das bietet den Oberschenkeln wiederum eine sehr angenehme Auflage. Sofern man aber einen höhenverstellbaren Tisch hat, ist das aber eigentlich kein Problem. Sitzen noch andere Camper mit „höheren“ Stühlen mit am Tisch, kann man zum Essen die fehlende Höhe aber auch recht einfach mit einem Kissen oder ähnlichem ausgleichen. Kommt bei uns aber super selten vor, daher ist das kein Problem.

Aufbau, Gewicht, Stand und Packmaß

Aufgebaut ist die knapp 4 Kilo leichte Elisabeth in wenigen Sekunden mit nur zwei Handgriffen. Sie kommt dann auf ca. 65 x 68 x 80 cm (B x T x H). Das Packmaß beträgt ca. 67 x 13 x 83 cm (B x T x H). Das Polster lässt sich hierbei hervorragend in den Rahmen des Stuhls drücken, wodurch sich das Packmaß wie selbst nachgemessen leicht verringert. Ebenso lassen sich zwei Stühle wunderbar übereinander legen und verstauen.

Ein bisschen Platz benötigt Elisabeth natürlich, wobei auch nicht wirklich mehr als bei unseren vorherigen Bel-Sol Comfort, mit 60 x 9,5 x 104 cm.

Fazit

Nicht nur optisch macht die Westfiel Vintage Elisabeth einiges her. Der Stuhl, welcher eher ein Sessel ist, kann uns beim Sitzkomfort auf ganzer Linie überzeugen und darum geht es doch im Wesentlichen bei einem Stuhl. Ja, die geringere Sitzhöhe ist am Anfang noch etwas gewöhnungsbedürftig, wenn man sich zum Abendmahl versammelt, aber hier kann man mit Kissen oder ähnlichem nachhelfen. Danach lümmelt man sich wieder ein und genießt den Abend in seinem Sessel. Ihr bekommt den Stuhl bei Amazon*, oder etwas günstiger bei Camping Wagner*. Was hab ihr für einen Lieblingsstuhl?

Westfield 501-133 GB Faltstuhl
Super bequemer Campingstuhl aus weichen und hochwertigen Materialien. Lümmelfaktor bei 100%.

Letzte Aktualisierung am 18.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Amazon-Links sind so genannte Affiliate-Links. Klickst du über diesen Link bei Amazon ein, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich verändert sich der ausgewiesene Preis natürlich nicht.

3 Kommentare
  1. Martina
    Martina sagte:

    Hallo Marc, ich kenne diese Sessel vom Sehen und Probesitzen und finde sie prinzipiell super und wirklich schön. Wir haben die ultraflachen Hochlehner von Crespo, auch saubequem. Im letzten Jahr haben wir uns noch Beinauflagen dazu gekauft, das ist jetzt nochmal die Steigerung an Komfort
    Und dann hatte ich mich so in ein Sofa verliebt, ich glaube von Outwell, das ist auch mega. Da kann ich mich auch quer drauf legen und lesen, oder so. Leider passt es jetzt wegen des neu eingebauten Regalauszugsystems nicht mehr in die Garage
    Liebe Grüße, Martina

  2. Marc Broch
    Marc Broch sagte:

    Hallo Martina, Hochlehner mit Beinauflage sind eine feine Sache. Darin kann man gemütlich ein Nickerchen machen.

    Aufblasbare Sofas sind auf jedem Platz natürlich der Hingucker. Bin mir nur unsicher ob die nicht bei jeder Bewegung Geräusche machen, wie bei einer Luftmatratze. Das werde ich mir Mals genauer angucken. Viele Grüße Marc

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.