Kleiner Bluetooth Lautsprecher von BOSE mit Magnethalterung

Die Lesedauer für diesen Artikel beträgt ca. 3 Minuten

Wer auch auf Reisen gerne Musik vom Smartphone oder Tablet hört und auf einen guten Sound nicht verzichten möchte, der reift in der Regel zu einem Bluetooth Lautsprecher. Hiervon gibt es sehr viele auf dem Markt und einer, der mich durch seine geringe Größe und seinem sehr guten Klang und mit kraftvollen Bässen überzeugen konnte, ist der BOSE SoundLink Micro*.

Der Lautsprecher ist komplett Staub und Wasserdicht (IPX7) und kann somit auch außerhalb des Campers mal im Regen liegen bleiben, in eine Pfütze fallen und am Strand zum Einsatz kommen. Das Gehäuse ist mit einem weichen Gummibezug ummantelt, sodass ihm auch leichte Stürze nichts anhaben können. Auf der Rückseite befindet sich ein dehnbares und reißfestes Halteband aus Silikon, um ihn etwa am Fahrrad oder Rucksack zu befestigen. Von Bose gibt es eine passende App, mit der man Einstellungen für etwa die automatische Abschaltzeit oder die Sprachansagen vornehmen kann und Firmwareupdates lassen sich darüber auch einspielen.

Die Laufzeit per integriertem Akku beträgt etwa 6 Stunden und die Bluetooth-Reichweite ist mit knapp 10 Metern mehr als ausreichend. Mit nur 290 Gramm ist sie recht leicht und mit ihren 3.6 x 9,9 x 9,9 cm angenehm klein und findet so in jedem Camper ihren Platz. Bei uns ist dieser neben der Aufbautür und damit sie auch während der Fahrt sicher dort verweilen kann, aber dennoch transportabel bleibt, habe ich mir eine passende Montagelösung mit Magneten überlegt.

Durch die gummierte Ummantelung, kann man an der Box selbst nicht so einfach etwas befestigen. Also nimmt man einfach eine 8×6 cm große Platte aus Holz, Blech oder was man sonst so herumfliegen hat und bringt daran zwei Magnete an. Die Gegenstücke kommen dann an den Platz eurer Wahl und nun klemmt man die Platte einfach hinter das Halteband und schon hängt die Box sicher an der Wand, oder wo ihr sie sonst halt so aufhängen wollt.

Der Micro-USB Anschluss befindet sich (leider) an der Oberseite, wodurch die Box bei uns auf dem Kopf hängt, weil das Ladelabel für den Dauerbetrieb von unten kommt, was aber dem Sounderlebniss natürlich keinen Abbruch tut. Wer möchte, kann über den sogenannten „Party-Moduseinen weiteren Bose Bluetooth-Lautsprecher verbinden und gruppieren. So kann man etwa drinnen und draußen gleichzeitig dieselbe Musik hören. Ein wirklich super Bluetooth Lautsprecher und dank dehnbarem Halteband und der Magnetplatte, sehr flexibel im und am Camper zu befestigen.

Bose SoundLink Micro Bluetooth speaker: kleiner tragbarer, wasserdichter Lautsprecher mit Mikrofon, Schwarz
  • Wasserdichter Bose Lautsprecher: Der kompakte Bose SoundLink Micro...
  • Reißfestes Halteband: Der kleine tragbare Lautsprecher hat ein...
  • Robuster Outdoor-Lautsprecher: Der SoundLink Micro besteht aus...

Letzte Aktualisierung am 19.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Amazon-Links sind so genannte Affiliate-Links. Klickst du über diesen Link bei Amazon ein, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich verändert sich der ausgewiesene Preis natürlich nicht.

3 Kommentare
  1. Bernd
    Bernd sagte:

    Draussen und drinnen dieselbe Musik, da freut sich der Nachbar wenn die Wildecker Herzbuben oder AC/DC den Platz beschallen.

    Wozu fahre ich in die Natur und bin draussen?
    Damit ich wie im Wohnzimmer genau dasselbe mache?

    Ich hoffe instaendig der Diesel wird noch teurer.

    Beste Gruesse Bernd

  2. Marc Broch
    Marc Broch sagte:

    Hallo Bernd, von laut oder störend habe ich nicht gesprochen ;-) Der eine schaut gerne TV, der andere hört gerne Musik und der nächste liest gerne ein Buch. Jeder darf und soll machen, was ihm am besten gefällt. Egal, was man macht, man nimmt dabei immer Rücksicht auf andere. In diesem Sinne allseits gute Fahrt und beste Grüße. Marc

  3. Bernd
    Bernd sagte:

    Schön war’s ja Marc – ich campe seit 30 Jahren mit Wohnmobil – leider erlebe ich es oft – nicht immer – anders.

    Beste Gruesse Bernd

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.