SCR-Nachrüst-System für Fiat Ducato Euro 5 verfügbar

Bereits 2018 machte die Firma HJS aus Menden mit einem nachrüstbaren SCR (Selective-Catalytic-Reduction) System für Fiat Ducato (Euro 5) auf sich aufmerksam. Damit lassen sich Werte der Abgasstufe Euro 6 erreichen und drohende Fahrverbote vermeiden. Die Hardware-Nachrüstung für Fiat Ducato ist ab sofort für die Motoren Multijet 130 (96 kW, 2,3 Liter) und Multijet 150 (109 kW, 2,3 Liter) lieferbar. Gegen Ende 2021 wird die SCR Nachrüstung auch für den Ducato mit dem 3 Liter Motor verfügbar sein. Die Kosten für die Nachrüstung inkl. Einbau belaufen sich auf circa 7.500 €.

Das System ist neben dem beliebten Fiat Ducato auch für VW Crafter, VW T5 (auch Allrad), MB Sprinter und Vito sowie Ford Transit und Iveco Daily verfügbar. Nachgerüstet sind die Modelle somit von Fahrverboten für Euro 5 Fahrzeuge ausgenommen. Vertrieb und Einbau der Systeme erfolgt über HJS Kompetenz- und Einbaupartner, inklusive der Eintragung des Nachrüstsystems in die Fahrzeugpapiere.

Eine sehr interessante und preislich attraktive Lösung wie ich finde. Wohnmobile werden in der Regel deutlich länger gefahren als PKWs und somit können Abertausende von ansonsten sehr gut erhaltene Wohnmobile von der Abgasnorm her auf den neusten Stand gebracht werden. Das verhindert eventuelle Fahrverbote und mindert den ansonsten entstehenden Wertverlust.

2 Kommentare
  1. Marc Broch
    Marc Broch sagte:

    Die Euro Stufe ändert sich nicht. Lediglich der Hinweis in der Zulassungsbescheinigung Teil I im Feld 22 „Bemerkungen“ erfolgt nach Einbau:

    „NOxMS-H-schwer mit erh. Minderungsleistung, Typ, KBA (ABE-Nr. eintragen) ab (Einbaudatum eintragen)“

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.