Neuzulassungen von Freizeitfahrzeugen im August 2021

Auch wenn im August 2021 „nur“ 8.482 Freizeitfahrzeuge (Wohnmobil & Wohnwagen) neu zugelassen wurden und es bei den Reisemobilen sogar zu einem Minus von 18,2 % (im Juli waren es sogar -20,8 %) gekommen ist, erzielte die Campingbranche dennoch das zweitbeste Augustergebnis der Geschichte. Wer glaubt die Nachfrage hätte jetzt nachgelassen, der könnte sich aber irren.

Der Rückgang erklärt sich vor allem durch massive Lieferengpässe von dringend benötigten Bauteilen und Rohstoffen. Das wiederum führt dazu, dass Fahrzeuge nicht an die Händler oder den Kunden ausgeliefert werden können, obwohl sie teilweise eigentlich nahezu fertig sind. Es ist also noch nicht wirklich von einem Rückgang zu sprechen, denn was die Händler nicht haben, das können sie auch nicht verkaufen. Gleichzeitig schrecken aber auch die sehr langen Lieferzeiten und natürlich die etwas angezogenen Preise Neukunden etwas ab. Es bleibt also weiterhin spannend, wie sie das Jahr für die Campingbranche entwickelt.

Neuzulassungen von Reisemobilen

Zeitraum2018201920202021Veränderung
MonatAugust3.2084.6067.5426.172-18,2%
KalenderjahrJanuar-Augst38.81445.46058.11263.572+9,4%
3 MonateJuni2.9072.9763.5723.435+5,0%
Juli2.9443.1695.1693.446-20,8%
August1.7241.8462.7042.310-18,2%
Gesamt7.5758.01811.4459.191-11,5%

Neuzulassungen von Wohnwagen

Zeitraum2018201920202021Veränderung
MonatAugst1.7241.8462.7042.310-14,6%
KalenderjahrJanuar-Augst20.18922.16722.68519.867-12,4%
3 MonateJuni2.9072.9673.5723.435-3,8%
Juli2.9443.1965.1693.446-33,3%
August1.7241.8462.7042.310-14,6%
Gesamt7.5758.01811.4459.191-19,7%

Quelle: CIVD

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.