Der B96 Wohnwagen Führerschein ist schnell gemacht

Wer seinen PKW Führerschein nach dem Jahre 1999 gemacht hat, der besitzt in der Regel die Klasse B. Hiermit darf man Kraftfahrzeuge bis zu einer zulässigen Gesamtmasse von 3,5 Tonnen fahren. Für die meisten PKW´s sollte das natürlich kein Thema sein und auch die Beförderung eines Anhängers ist mit der Klasse B erlaubt, sofern dieser nicht schwerer als 750 kg ist. Wenn man aber Anhänger über 750 kg ziehen möchte, dann darf diese Kombination am Ende die Gesamtmasse von 3,5 Tonnen nicht überschreiten und je nach Zugfahrzeug und Wohnwagen, kann aber genau dieses für einige Camper zu einem Problem werden.

Ein Großteil der Wohnwagen bewegen sich beim Gesamtgewicht um die 1500 kg und viele der vor allem bei Familien beliebten Kombis, liegen um 2300 kg und somit würde eine solche Kombination schon nicht mehr passen. Der Urlaub ist dann entweder, bereits bei der ersten Polizeikontrolle vorbei und hier wäre das rein rechtlich sogar Fahren ohne Fahrerlaubnis, oder bei einem Unfall (auch unverschuldet) verweigert die Versicherung ihre Zahlung. Abhilfe kann hier aber ganz einfach die Führerscheinerweiterung B96 schaffen.

Die Schlüsselzahl 96 ist keine eigene Führerscheinklasse, sondern eine Erweiterung der Führerscheinklasse B und wird umgangssprachlich auch „Wohnwagenführerschein„, oder „Anhängerführerschein“ genannt und besitzt in der gesamten EU Gültigkeit. Mit dieser Erweiterung dürfen dann auch Wohnwagen an den Pkw koppelt werden, die ein Gewicht zwischen 750 kg und 3,5 Tonnen aufweisen. Lediglich die Kombinationen aus Zugfahrzeug und Anhänger darf das Gesamtgewicht von 4250 kg nicht übersteigen. Das sind aber bereits beachtliche 750 Kilogramm mehr Spielraum!

Wie bekommt man den B96 Führerschein?

Das ist ganze ist recht günstig und an einem Tag inkl. Theorie- und einem Praxisteil erledigt, was ich kaum glauben konnte und habe daher einen Experten befragt. Thomas Kuhn von der Führerschein-Manufaktur Fun & Pro hat es mir dann wie folgt bestätigt.

Dauert der B96 Führerschein bzw. die Erweiterung 96 für den Führerschein Klasse B wirklich nur einen Tag?

Ja, das geht wirklich schnell und einfach. In 2,5 Stunden vermitteln wir ganz locker die Anhängertheorie und danach gibt es für 3,5 Stunden ein praktisches Anhängerhandling, eine Stunde fahren wir im realen Straßenverkehr und schon sind wir fertig.

Muss am Ende eine Prüfung abgelegt werden?

Nein das ist für B96 nicht nötig. Weder eine theoretische noch eine praktische Prüfung ist erforderlich!

Würdest Du den B96 Führerschein Campern mit Wohnwagen empfehlen?

Pauschal kann man das natürlich nicht immer sagen, aber je nach Kombination aus Zugfahrzeug und Wohnwagen, kann das nicht nur sinnvoll, sondern auch notwendig sein. B96 bringt mit wenig Aufwand ganze 750 Kilo mehr an Spielraum und sorgt somit für eine entspannte und sichere Fahrt in den wohlverdienten Campingurlaub.

Was kostet mich denn der B96 Führerschein?

Bei uns kostet die B96 Erweiterung ab 319,00€

Fazit: Wer etwa ein 2,4 Tonnen schweres Zugfahrzeug mit einem 1.800 Kilogramm schweren Wohnwagen durch die Lande kutschieren möchte, liegt mit der Erweiterung B96 genau richtig.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.