Dieses Jahr ist alles anders und wer hätte Anfang 2020 gedacht, dass wir Weihnachten auf diese Art verbringen müssen. Viele Familien können sich dieses Jahr nicht wie gewohnt treffen und manch einer hat gar in den letzten Monaten einen geliebten Menschen verloren. Auch meine Oma ist dieses Jahr von uns gegangen. Sie ist zwar nicht direkt an Corona verstorben, aber als sie im Seniorenheim über viele Wochen keinerlei Besuch Ihrer Familie mehr empfangen durfte, hat Sie innerhalb von sehr kurzer Zeit so stark abgebaut, dass es zum Leben nicht mehr reichte. Weihnachten ohne Oma ist alleine schon seltsam genug, aber durch die aktuellen (leider notwendigen) Corona Maßnahmen, ist alles noch mal ganz anders geworden.

Ich möchte mich aber nicht beklagen. Uns geht es gut und alle in der Familie sind gesund und wir hoffen, dass es auch so bleibt. Keiner von uns musste in Kurzarbeit, oder hat sonstige „bedeutende“ Einschränkungen erleben müssen. Natürlich war u.a. das Homeschooling, oder die ersten Kontaktbeschränkungen im Frühjahr auch für uns eine Herausforderung, aber wir sind weder Alleinerziehend, noch wohnen wir in einer kleinen Stadtwohnung, oder arbeiten im Schichtdienst. Wir können und wollen uns am Ende wirklich nicht beklagen, denn es hat viele andere Menschen sicherlich deutlich härter getroffen, als wir uns das vorstellen können. Das wir teilweise nicht Reisen konnten und keiner genau sagen kann, wann dieses wieder ohne Einschränkungen möglich sein wird ist nervig, aber sicherlich zu verkraften. Es gibt definitiv wichtigeres!

Jetzt will ich aber auch nicht das ganze Jahr revue passieren lassen, sondern Euch von ganzem Herzen trotz aller Umstände, ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest wünschen. Wir drücken ganz fest die Daumen, dass es im nächsten Jahr zur gleichen Zeit entspannter zugeht. Das wir alle langsam aber sicher unsere „gewohnte Normalität“ zurückbekommen, wieder Reisen können, Familie und Freunde unbeschwert treffen und diese auch mal wieder richtig doll und ohne Maske umarmen können.

In diesem Sinne, bleibt vor allem gesund und macht das beste aus dieser sicherlich nicht so schönen Zeit. Eure Camping Family.

close

Abonniere unseren Blog

Gib deine E-Mail-Adresse an, um über neue Beiträge informiert zu werden.

Wir behandeln Deine Daten natürlich vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter. Weitere Infos findest Du in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Abonniere unseren Blog per Newsletter

Gib hier einfach deine E-Mail-Adresse an, um über neue Beiträge per E-Mail benachrichtigt zu werden. So verpasst Du keine Reiseberichte, Produkttests oder sonstige News der Camping Family mehr.

Wir behandeln Deine Daten natürlich vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter. Weitere Infos findest Du in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

3 Kommentare
  1. Avatar
    Winny sagte:

    HoHoHo,
    Euch allen auch ein friedvolles gesegnetes Weihanchtsfest und einen guten Rutsch ins nächste ganz bestimmt gesunde Jahr 2021. Wur Camper lassen uns von dem Virus nicht klein kriegen, WIR NICHT!!!
    Allen Pflegenden, Helfern jeglicher Coluer meinen HERZLICHEN DANK. Ihr habt nicht nur RESPEKT verdient, Ihr habt viel mehr verdient. Und wenn Ihr für mehr Gehalt eine Demo organisiert, ich bin dabei!!
    In der Hoffnung auf mehr Toleranz, Respekt und Dankbarkeit … Frohe Weihnachten

  2. Avatar
    Michael Merklinghaus sagte:

    Hallo Marc,

    Zum einen möchte ich Dir und Deiner Familie frohe ruhige Festtage wünschen.
    Des Weiteren möchte Dir danken, für die mega Arbeit mit Deinem Blog. Er ist einfach spitze
    Und mein aufrichtiges Beileid, zum Verlust der Oma.
    Es ist eine scheiss Zeit in der wir grad leben.
    Doch wenn wir mal ehrlich sind, geht es uns gut.
    In diesem Sinne, frohe Weihnachten und bleibt gesund, aus Gütersloh von Sandra, Neela, Niklas und Michael (und Poldi )

  3. Marc Broch
    Marc Broch sagte:

    Der gesamten Familie Merklinghaus wünschen wir alles nur erdenklich gute und bitte bleibt vor allem gesund! Sonja, Marc, Mia, Lilly (und Luna)

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.