Beitrag von Markus Ortner: In unserem EuroMobil Profila RS 695 HB haben wir eine sehr große Heckgarage. Eine, die es uns erlaubt Zeug mitzuführen, welches man „irgendwann“ einmal gebrauchen könnte. Schrecklich! Lange habe ich mir Gedanken gemacht, wie bekomme ich Ordnung in die Heckgarage. In unserem Vorgänger – WoMo hatten wir uns ein Regalsystem einbauen lassen, in dem Boxen unterschiedlichster Größe eingesetzt werden konnten. Dies wollte ich im EuraMobil jedoch nicht noch einmal.

Auf der Caravan Messe in Düsseldorf konnte ich mich von einem Ordnungssystem eines EuraMobil Zulieferers überzeugen. Ein tolles System, was an die Rückwand der Heckgarage geklebt und mit Fixierleisten zur Stabilisierung verbaut wird. Im ersten Moment, „Mensch Orti dat kannste doch auch, ne doofe Polytstyrolplatte mit Steckgewinden versehen und ferdisch is der Lack.“ Nach etlichen Versuchen eine Platte zu bekommen, schwing ich auf eine Honeycombplatte um. Durch meine Tätigkeit im Bereich der Luftfahrt, schnell mal meine Kontakte angerufen. Puffffff Honeycombplatte ist viel zu teuer. Da stand ich dann wieder am Anfang. Stop ! mal schnell recherchiert.

Na klar, in den ganzen Luftfahrzeugen sind doch Airliner Schienen verbaut, das ist meine Lösung. Bei Lasi24 wurde ich schnell fündig. Ein Starterset mit 4 x 1 m Airlinerschiene, abgerundet in der Slimversion, inkl. Endkappen, Fittings und entsprechenden Kleber. PERFEKT. Montags bestellt, mittels Paypal bezahlt und Dienstag war das Paket bereits bei uns zu Hause eingetroffen. Am letzten Wochenende war es dann soweit. Die Heckgarage ausgeräumt, ausgesaugt und die Rückwand mittels Fettlöser gereinigt. Anschließend die Abstände ausgemessen.

Der Kleber wurde mit einer Kartusche auf die Rückseite der Schienen aufgetragen. Die Schienen wurden dann hochkant ausgerichtet und angedrückt. Nach ca. 1 Std ist der Kleber soweit ausgehärtet. Die Stühle usw. wieder eingeräumt und dadaaaaaa…… Heckgarage aufgeräumt. Dann noch schnell die Halterung für unseren Dyson V6* montiert, über den Marc die Tage erst in einem Fazit berichtet hatte und schon war ich fertig.

Die Airliner Schienen sind letztlich am sinnvollsten und praktikabelsten für uns. Mit komplett 45€ ein preislicher Aufwand der für jeden zu stemmen sein sollte. Es gibt etliches Zubehör für die Schienen, ob Hacken, oder Spanngurten direkt an Fittings, die Auswahl lässt keine Wünsche offen. Wir werden noch 2 Schienen in der Heckgarage verbauen. Die Reihe „Sortierte Heckgarage, oder die unendliche Suche nach dem Optimum!“ Kann also weiter gehen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.