Ein Fazit zur LED Fußraumbeleuchtung im Wohnmobil

,
Die Lesedauer für diesen Artikel beträgt ca. 2 Minuten

Es gibt immer wieder Sachen, auf die ich bei einem neuen Fahrzeug auch nicht mehr verzichten möchte. In diesem Fall geht es um die Beleuchtung des Fußraumes und auf den ersten Blick nach einer reinen Spielerei aussieht, ist eine wirklich feine Sache vor allem in der dunkleren Jahreszeit und wenn man die Beleuchtung erst mal gehabt hat, dann will man sie nicht mehr missen.

Eine LED Fußraumbeleuchtung* besteht aus 4 selbstklebenden LED Streifen von ca. 30 cm Länge und einem kleinen Trafo, welcher mit 12V bzw. mit USB betrieben wird. Alles verschwindet am Ende dezent hinter der Verkleidung im Fahrerhaus in Höhe des Flaschenhalters. Dort wird dann auch das Kabel mit dem kleinen Infrarot Empfänger nach außen geführt. Über eine Fernbedienung kann man nämlich verschiedene Farben und Helligkeitsstufen einstellen und die Beleuchtung darüber natürlich auch komplett ein- und ausschalten.

Montage

  1. Die Verkleidung beim Flaschenhalter ist mit wenigen Schrauben lösen, schnell entfernt und die Leisten werden dann unten im Fußraum festgeklebt. Hier kann man mit Kabelbindern an der ein oder anderen Stelle noch nachhelfen, wo es keine gerade Fläche zum Kleben gibt
  2. In der Höhe des 12V Anschlusses bohrt man einfach in kleines Loch und führt das kleinere Ende vom USB-Kabel nach hinten unter die Verkleidung. Dort verbindet man es mit dem kleinen Trafo. Damit ich den 12V Anschluss auch anderweitig verwenden kann, habe ich in diesen einen Mini Auto Ladestecker mit Dual USB* gesteckt
  3. Trafo und die Kabel werden nun hinter der Verkleidung mit Kabelbindern befestigt
  4. Das Kabel mit dem kleinen Infrarot Empfänger kann durch die vorhandene Klappe nach außen geführt werden und hier reicht an der Klappe ein kleiner Einschnitt

Der ganze Einbau ist in wenigen Minuten erledigt und wenn man jetzt die Zündung betätigt, wird der Fußraum in der gewünschten Farbe und Helligkeit ausgeleuchtet. Mit der Fernbedienung lassen sich alle Werte bequem ändern und die Einstellungen (Farbe usw.) bleiben auch gespeichert.

Favoto 4x12 Innenbeleuchtung LED Atmosphäre Licht Auto Innenraumbeleuchtung led innenraum mit USB-Port und IR...
  • 【SMD 5050 LED Birnen mit flexibelem PVC-Gummi】: Die...
  • 【8 Farbvarianten】: Mit den 8 Farbvarianten Rot, Grün, Blau,...
  • 【Einfache Installation】: Ziehen Sie den Schutzstreifen hinter dem...
2 Kommentare
  1. Patrick
    Patrick sagte:

    Also ganz ehrlich, sieht mir das auch auf den zweiten Blick noch wie eine Spielerei aus und besondres unschön finde ich den Bruch in der „Benutzerführung“ zw. Wandschalter und IR-Fernbedienung. Wenn schon, dann sollte der Fußraum mit der übrigen, indirekten, Beleuchtung zusammen geschaltet sein. Aber das ist, wie alles, Geschmacksache :)

  2. Marc Broch
    Marc Broch sagte:

    Hallo Patrick, ich verstehe nicht ganz, was Du mit „Bruch in der „Benutzerführung“ zw. Wandschalter meinst“. Die Bilder sind schon etwas älter und bei den aktuellen 4 Stripes, ist das eine nahezu durchgehende Beleuchtung. Die brauche ich persönlich auch nur während der fahrt. Wenn das Womo steht, ist die Beleuchtung aus, weil Sie mir dort dann nicht viel bringt. Aber ja wie Du schon gesagt hast, ist das alles immer reine Geschmacksache :-)

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.