Isabel Speckmann alias Isa vom Reiseblog IsasWomo ist seit Jahren mit Ihrer Hündin Mila in einem alten Camper mit dem liebevollen Namen „Omi“ unterwegs. Trotz gesundheitlicher Problemen und vielen Schicksalsschlägen, hat Isa immer hart für Ihren Traum eines Lebens im Wohnmobil gekämpft und würde eigentlich nie um Hilfe bitten. Gestern ist ihre geliebte Omi in Dortmund vollständig abgebrannt ob es sich hierbei um Brandstiftung oder einen Kurzschluss handelt ist noch nicht klar, aber auch fast egal wobei ein großflächiges Graffiti schon auf ersteres hindeutet.

Es geht hier jetzt um die Existenz von Isa, einer bemerkenswerten jungen Frau und bereits einer Ikone unter den alleinfahrenden weiblichen Campern. Daher möchte ich Euch dazu animieren, an der Spendenaktion teilzunehmen und hierbei ist es egal, ob ihr nur 1 Euro, oder 1000 Euro für Isa spenden wollt. Weitere Details zu dieser traurigen Geschichte, zu Isa und zur Spendenaktion findet ihr hier. Danke für eure Unterstützung!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.