Selbst in den gehobenen Fahrzeugklassen der Wohnmobile, sucht man Innenbeleuchtungen von Schränken vergebens. Natürlich kann man sich gegen Geld von Händler alle Wünsche nachrüsten lassen, aber das ganze geht auch viel günstiger. Eine Klappe oder Schranktür zu öffnen und dann geht im Schrank ein Licht an, ist schon eine sehr praktische Funktion welche ich definitiv nicht mehr missen möchte.

Für eine solche Beleuchtung gibt es zwei grundsätzliche Ausführungen. Die eine wird mit einem Druckschalter ausgelöst, wenn sich eine Tür bzw. Klappe öffnet geht das Licht an und schaltet sich beim Schließen dann auch wieder aus. Das ganze hat natürlich den Nachteil, dass bei geöffneter und oder nicht richtig verschlossener (angelehnter) Klappe, das Licht weiterhin brennt. Das ist bei uns vor allem in der Küche das Problem und kommt daher nicht in Frage.

Die andere Art reagiert auf Bewegungen, also etwa beim Öffnen der Tür oder auch beim hineingreifen in den Schrank. Das Licht geht dann automatisch an und schaltet sich nach 22 Sekunden wieder aus, sofern keine Bewegung mehr registriert wird. Für uns die deutlich praktischere Version und auch mit Kindern die bessere Wahl.

Beide Versionen gibt es für eine feste Verkabelung an die 12V Stromversorgung, oder betrieben per Batterie bzw. per integriertem Akku. Die Version per Akku und Auflademöglichkeit per USB ist aus unserer Sicht am bequemsten. Dank LED Technologie, hält sich der Stromverbrauch natürlich auch vollkommen in Grenzen.

Die Lampen mit dem Bewegungsmelder verfügen zusätzlich über einen Helligkeitssensor und somit schaltet sich die Lampe auch nur ein, wenn es wirklich notwendig ist. Das schont den fest verbauten 850mAh Li-Ion Akku, wobei der über 500 Minuten im Dauereinsatz schafft. Die Lichtleistung beträgt 100 Lumen, bei einer Farbtemperatur von 6000-6500 Kelvin, also ein für den Einsatz perfektes Kaltweiß.

Akkulaufzeit

Eine ganz genaue Angabe wie lange der Akku durchhält, ist aufgrund verschiedener Einsatzorte verständlicherweise kaum möglich. Die 10 verbauten LED´s verbrauchen laut Angaben des Herstellers aber lediglich 2 Watt bei 3,7 V.

P=UxI dh 2 Watt = xAmpere x 3,7V nach I aufgelöst ergibt das 2/3,7 = 0,54 Ampere. Die 0,854 Ampere vom Akku geteilt durch die 0,54 Ampere Verbrauch ergeben 1,58 und sind dann wiederum 94 Minuten.

Da ich von theoretischen Angaben nicht immer soviel halte, habe ich hierfür einfach mal die Zeit gestoppt. Die Lampe unterstützt nämlich neben Bewegungsmeldermodus, auch einen Modus für ein Dauerlicht. Das Akku war voll aufgeladen und die Lampe leuchtet nach 500 Minuten im Dauereinsatz immer noch, bis ich den Test abgebrochen habe, weil ich ins Bett wollte. Das liegt deutlich über den Angaben vom Hersteller.

Abmaße und Montage

Mit nur 19 x 3,6 x 1,3 cm kann man eine solche Lampe auch in einer Schublade oder ähnlichen Orten befestigen, sofern man dort Licht benötigt. Die Unterseite ist magnetisch und hält somit perfekt an der beiliegenden und selbstklebenden dünnen Metallleiste. Auch beim starkem ruckeln während der Fahrt ist mir keine der Lampen verrutscht, oder gar abgefallen. Durch den praktischen der Magneten, kann man die Lampe zum Aufladen auch ganz einfach abnehmen und danach wieder anbringen.

Fazit

Licht in Schränken, Klappen und Schubladen ist eine sehr feine Sache und in fast keinem Wohnmobil vom Hersteller aus bereits eingebaut. Das Nachrüsten ist aber sehr einfach und mit wenig Kosten verbunden und das Licht leuchtet somit auch genau da, wo man es haben möchte.

Moston 3er Set 10 LED USB Wiederaufladbar Magnetisch Bewegungsmelder Nachtlicht,auto EIN/AUS Schrankbeleuchtung,tragbar schnurlos kleben Irgendwo für Schränke Kleiderschrank(Silber Schranklicht)
Preis: 30,99 €
(Stand von: 2019/11/17 3:17 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
Sie sparen: 29,00 € (48%) (48 %)
1 neu von 30,99 €0 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
2 Kommentare
  1. Avatar
    schlossborner sagte:

    Wir haben LEDs für jeweils 7 €, bei denen man die strahlrichtung verändern kann, sodass auch bei 90 Grad geöffneter Tür das Licht in den Schrank scheint. Ideal wäre, wenn es da zu einer Akku Version gäbe.

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.