In den meisten Campern ist der Mülleimer von innen an der Aufbautür befestigt. In der Theorie ein guter Platz, denn so kommt man auch von draußen ganz bequem an den Mülleimer. Durch den Höhenunterschied zwischen Erdboden und Wohnraum, ist der Eimer zwar von außen bequem, aber leider von drinnen recht unbequem zu erreichen.

Meistens in einer Art Hockposition versucht man Gemüsereste und ähnliches Kleinzeugs in den Eimer zu jonglieren, ohne dass alles danebenfällt. Selbst auf so engem Raum, ist der Luftweg zwischen Küche und dem Eimer oftmals einfach zu weit. Als Lösung bietet sich hierfür ein kleiner Mülleimer an, welcher direkt und dauerhaft in der Küche zum Einsatz kommt. Vom Platz her, und vor allem in einer Winkelküche gar nicht so einfach, aber nach langem suchen wurde ich fündig.

Dieser kleine Mülleimer* braucht insgesamt sehr wenig Platz, hat eine große Öffnung und der Deckel lässt sich einfach entfernen. Der Eimer ist ca. 17 cm hoch, hat am Boden einen Durchmesser von ca. 10 cm und ein Fassungsvermögen von insgesamt etwas über 2 Litern. An der Rückseite  gibt es eine Kante, welche sich hervorragend für die Befestigung eignet.

Zwischen unserer Winkelküche und der Sitzgruppe befindet sich nämlich ein Trennbrett und an diesem Brett wollte ich den Eimer befestigen, damit er auch während der Fahrt dort verweilen kann. Gleichzeitig sollte er natürlich leicht zu entfernen sein und dafür bieten sich wie so oft Neodym Magnete* an.

Hierzu benötigt man neben den Magneten einen kleinen Winkel und eine Metallfeile*. Die Kante ist nämlich eine Art Griff und von innen hohl. So muss man sich einen kleinen Metallwinkel auf die Länge schneiden und die Seiten dann einfach mit der Feile bearbeiten, bis der Winkel in die Öffnung passt. Hierbei ganz vorsichtig feilen, denn Ziel ist es, dass der Winkel exakt in die Öffnung passt und so von alleine hält.

Das ganze ist in ca. 10 Minuten erledigt und jeder der schon mal in seinem Leben eine Feile bedient hat, kriegt das locker hin. An dem Winkel bzw. der dann vorhandenen ebenen Fläche, befestigt man wiederum die Magnete und die Gegenstücke einfach an dem Brett. Zur weiteren Stabilisierung, kann man am unten Ende des Eimers noch einen weiteren Magneten abringen.

Fazit: Einfach, günstig und unheimlich praktisch ist das ganze und ich kann dem Eimer nur jedem Camper mit Mülleimer in der Aufbautür empfehlen.

Mepal Abfallbehälter Calypso Titanium – 2200 ml – ideal für die Küchenabfälle – Klappbarer Deckel schließt gut ab-Braucht wenig Platz-Spülmaschinengeeignet, PP/ABS, Titan, 17.5 x 18.4 cm
  • Der Titan Abfallbehälter Calypso von Mepal eignet sich ideal für...
  • Die klappbare Deckel des Tisch-Mülleimers schließt gut ab und kann...
  • Die schmale Abfallbox nimmt wenig Platz auf der Arbeitsplatte in der...

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

Abonniere unseren Blog

Gib deine E-Mail-Adresse an, um über neue Beiträge informiert zu werden.

Wir behandeln Deine Daten natürlich vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter. Weitere Infos findest Du in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Abonniere unseren Blog per Newsletter

Gib hier einfach deine E-Mail-Adresse an, um über neue Beiträge per E-Mail benachrichtigt zu werden. So verpasst Du keine Reiseberichte, Produkttests oder sonstige News der Camping Family mehr.

Wir behandeln Deine Daten natürlich vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter. Weitere Infos findest Du in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Letzte Aktualisierung am 3.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Amazon-Links sind so genannte Affiliate-Links. Klickst du über diesen Link bei Amazon ein, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich verändert sich der ausgewiesene Preis natürlich nicht.