In unserem Camper befindet sich unter einem Bett ein recht tiefer Kleiderschrank, mit einer Stange zu ausziehen. Eigentlich eine ganz praktische Sache, wenn man passende Klamotten mitnimmt, welche aufgehängt werden müssen. Hemden trage ich schon jeden Tag im Büro und kann im Camper somit sehr gut darauf verzichten. Stauraum für Kleidung ist oberhalb des Bettes und im gegenüberliegenden Ausziehschrank auch genug vorhanden, so dass wir diesen Schrank für alles andere als Stauraum nutzen und er eher einer Rumpelkammer glich. Das sollte sich jetzt ändern und ich habe mir passende Schubladenboxen vom Hersteller Iris* aus den Niederlanden besorgt.

Die Boxen gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Von 2 bis zu 12 Schubläden und das wiederum in verschiedenen Größen. Somit sollte eigentlich für jeden Camper eine passende Box bzw. Kombination dabei sein. Die Verarbeitung ist tadellos und das ganze bei einem sehr geringen Eigengewicht. Wir haben uns für einen New Slim Chest NSC-203* mit 3 großen Schubladen und den breiteren Drawer Chest DC-303* mit ebenfalls 3 großen Schubladen entschieden. Hier kann man wie gesagt zwischen unterschiedlichen Ausführungen und Größen wählen. Die beiden Schubladenboxen mit insgesamt 6 Schubläden, wiegen zusammen gerade einmal 4,8 Kilo und durch den Ausbau der nicht benötigten Kleiderstange, sind es nur 3,8 Kilo. Dazu kommen jetzt natürlich noch ein paar lose Boxen, die sich vorher in der „Rumpelkammer“ befunden haben und jetzt natürlich nicht mehr gebraucht werden und somit reduziert sich das Gesamtgewicht auf lediglich 2,1 Kilo.

Normalerweise kann man die Schubladen nicht einfach aus dem Schrank entnehmen, weil sie seitlich im hinteren Bereich jeweils über eine kleine Nase verfügen. Diese sorgen  dafür, dass sie vorne nicht herausfallen und die habe ich einfach abgeschnitten. An der Vorderseite der Schubladen und am Gestänge, habe ich dann Neodym Magnete* angebracht. Somit ist sichergestellt, dass die Schubladen während der Fahrt nicht herausfallen können.

Die Schubladenboxen passen perfekt in den Kleiderschrank und wurden lediglich mit ein paar Schrauben gegen verrutschen gesichert, wobei der etwas höhere auf den Millimeter genau passt und eigentlich von alleine hält. Dennoch habe ich ihn mit zwei Schrauben an der Decke befestigt. Insgesamt eine sehr einfache, leichte und günstige Lösung um den Kleiderschrank für andere Zwecke sinnvoll nutzen zu können.

IRIS, Nischenwagen / Schubladenschrank / Rollwagen / Rollcontainer 'New Slim Chest', NSC-203, mit Rollen, für Küche / Badezimmer, Kunststoff, schwarz / transparent
Preis: EUR 27,30
(Stand von: 2019/04/23 6:24 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
1 neu von EUR 27,300 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

IRIS, Schubladenschrank / Schubladenbox / Rollwagen / Rollcontainer / Werkzeugschrank 'Drawer Chest', DC-303, mit Rollen, Plastik, schwarz
Preis: EUR 29,95
(Stand von: 2019/04/23 6:25 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
2 neu von EUR 29,950 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

2 Kommentare
  1. Avatar
    Thomas sagte:

    Hi Marc, da hast Du ja wieder etwas feines gefunden wie dieses „Loch“ besser genutzt werden kann. Klasse Umsetzung und Beschreibung.

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme den DSGVO Bestimmungen zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.