Urlaub mit Kind und Kegel kann vor allem bei den Ausflügen ganz schön ins Geld gehen. Tierpark hier, Schwimmbad da und die Scheinchen wechseln schneller die Besitzer als einem Lieb ist. Wer ein paar Tage im Harz verbringt, der sollte über den Kauf der HarzCard nachdenken. Für Kinder bis 4 Jahren ist die Karte generell kostenfrei. Sie bietet freien Eintritt in Höhlen, Zoos, Thermen u.v.m. bei insgesamt ca. 120 Partnern. Die Karte ist in zwei Ausführungen erhältlich, nämlich als 48 Stunden und als 4 Tage Karte.

Gültigkeit 48-Stunden HarzCard

Der Nutzungszeitraum für die 48-Stunden HarzCard kann zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember frei ausgewählt werden. Die 48 Stunden müssen aber zusammenhängend eingelöst werden. Die Karte kann beispielsweise von Montag 11 Uhr bis Mittwoch 11 Uhr verwendet werden.

Gültigkeit 4-Tages HarzCard: (Unser Favorit)

Die 4-Tages HarzCard ist an vier frei wählbaren Tagen innerhalb eines Kalenderjahres zu nutzen. Die vier Tage können irgendwann zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember liegen. Die 4 Tage müssen also nicht zusammenhängend genommen werden. Grundsätzlich ist die Karte nicht übertragbar und auf der Rückseite steht der Name. Kontrolliert hat das bei uns aber niemand.

Ein Tag beginnt morgens zur Öffnungszeit der Museen und Freizeiteinrichtungen und endet abends zur Schließzeit. Ein Tag bedeutet nicht von beispielsweise von Dienstag 12:00 bis Mittwoch 12:00 Uhr, wie bei der 48-Stunden Karte. Ein Tag entspricht einem Kalendertag. Also auch eine Option für jemanden der in den Osterferien und etwa in den Herbstferien in den Harz reisen möchte.

Wir haben uns für die 4 Tage HarzCard entschieden und für pro Erwachsener 57,00€ und pro Kind 37,00€ bezahlt. Also zusammen erstmal satte 188,00€ aber es lohnt sich. Klar kann man je öfter man die Karte verwendet an Kosten sparen bzw. wieder hereinholen. Übertreiben wollten wir es aber ja auch nicht. Ist schließlich Urlaub und soll ja kein Stress sein. Man sollte aber wenn möglich den Tag „etwas“ nach den HarzCard Attraktionen planen. Beispiel am Vormittag geht man in ein Bergwerk, dann etwas wandern und am Abend schön in der Therme entspannen. Schon hat sich der Kauf der Karte gelohnt.  

Hier eine Auflistung der von uns besuchten HarzCard Partner und deren Kosten.

Partner 2 Erwachsene 2 Kinder Gesamtkosten HarzCard-Leistung
Grube Samson 14,00€ 8,00€ 22,00€ freier Eintritt inkl. Führung
Brockenbahn 56,00€ 34,00€ 90,00€ einfache Fahrt zum/vom Brocken
Kristalltherme „Heißer Brocken“ 26,00€ 16,60€ 42,60€ freier Eintritt für 3 Std. inkl. Sauna
Tierpark Hexentanzplatz 14,00€ 10,00€ 24,00€ freier Eintritt
Sessellift zur Roßtrappe 18,00€ 12,00€ 30,00€ kostenlose Berg- und Talfahrt
Sagen-Pavillon 2,00€ 1,00€ 3,00€ freier Eintritt
Bodetal Therme Thale 25,00€ 20,00€ 45,00€ freier Eintritt für 2 Std.
Baumannshöhle Rübeland Familienkarte 23,00€ freier Eintritt inkl. Führung
Schloß Wernigerode 12,00€ 5,00€ 17,00€ freier Eintritt
Erlebnisbad Salztal Paradies 26,30€ 20,20€ 46,50€ freier Eintritt für 3 Std. inkl. Sauna
193,30€ 126,80 343,10€ 155,10€ gespart

Abzüglich der Anschaffungskosten von 188,00€ für die vier HarzCard´s mit einer Gültigkeit von 4 Tagen, haben wir ganze 155,10€ gespart. Die HarzCard hat sich für uns also auf jeden Fall gelohnt.

Wir hätten noch einiges mehr nutzen können, wie in Thale etwa das Hexenhaus (15,00€), den Bootsverleih in Wendefurth (14,00€), oder die Wernigeröder Schlossbahn für 16,00€. Diese Attraktionen waren aber wegen der Wetterlage leider geschlossen. Schlussendlich hätten wir natürlich noch mehr durch den Harz fahren können und noch mehr inkludierte Attraktionen nutzen können, aber es hat uns vollkommen gereicht.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung DSGVO Bestimmungen ist zwingend erforderlich. Dieses Formular speichert deinen Namen, E-Mail Adresse (nicht öffentlich) sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare im Blog darstellen und auswerten können. Weitere Informationen findest Du unter unter Datenschutz..

Ich stimme den DSGVO Bestimmungen zu.