Wer ein Wohnmobil besitzt, der sollte am besten Handwerklich nicht so ganz unbedarft sein, denn es geht eigentlich ja immer etwas kaputt. Es ist ja wie ein Haus auf 4 oder mehr Rädern. Küche, Diele, Wohn-Esszimmer, Schlafzimmer, Bad und ein Keller, in Form einer Heckgarage, ist bei den meisten Fahrzeugtypen anzutreffen.

Neben dem absoluten Must-have Panzertape* und WD-40*, empfiehlt sich noch etwas Werkzeug mit dabei zu haben. Viel will man sicherlich aus Platz und aus Gewichtsgründen nicht mit sich herumschleppen und das ist in der Regel auch nicht notwendig. Neben einer kleinen Zange* und einem Gummihammer*, braucht man eigentlich nur noch einen Schraubendreher mit einer guten Auswahl an Bits.

Damit man auch an schlecht zugängliche Stellen, wo mal schnell eine Schraube fest-, los- oder nachgeschraubt werden muss und die Ratsche erleichtert die Arbeit und daher, empfehle ich einen Ratschenschraubendreher mit integriertem Bithalter*.

Der getriebelose Ratschenschraubendreher mit Bithalter, bringt 252 Gramm auf die Waage und ist gut verarbeitet. Die 12 enthaltene Wechselbits und die 10cm lange und auch ausziehbare Federverlängerung am Bithalter, machen den Schraubendreher zu einem super Werkzeug.

Der Bit-Halter ist natürlich magnetisch und die 12 verschiedenen Bits, werden im Griff des Schraubendrehers verstaut und enthalten sind:

  • Kreuzschlitz PH1/PH2/PH3
  • Schlitz 5/6/7mm
  • Torx T15/T20/T25
  • Inbus 2,5/3/3,5,
  • Bitadapter für Steckschlüssel 1/4

Die magnetische Spitze mit Ladeautomatik, vereinfacht das Halten des Bits während der Arbeit und hält auch Schrauben magnetisch am Bit und verhindert somit damit das sonst ständig neue Ansetzen der Schraube. Die 3-Wege Ratschen-Funktionalität ist genial und insgesamt ist der Ratschenschraubendreher ein sehr guter Begleiter im Wohnmobil.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung DSGVO Bestimmungen ist zwingend erforderlich

Ich stimme den DSGVO Bestimmungen zu.

Dieses Formular speichert deinen Namen, E-Mail Adresse (nicht öffentlich) sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare im Blog darstellen und auswerten können. Weitere Informationen findest Du unter Datenschutz.

Marc Broch

Hallo! Mein Name ist Marc und bin glücklicher Besitzer eines Wohnmobils. Ich freue mich jedesmal auf Veränderungen am Fahrzeug und natürlich auf neue Touren mit der Familie.

Wir haben das Campen als eine sehr schöne Alternative zum eher „klassischen“ Hotelurlaub für uns entdeckt und sind seit Ende 2015 mit einem Wohnmobil in Europa unterwegs.