Über den wunderbaren Omnia Backofen habe ich schon viele Lobeshymnen losgelassen und das absolut zu Recht. Was wir (meistens Sonja) schon alles mit dem kleinen per Teil auf den Tisch gezaubert haben. Wahnsinn! Wir sind aber auch ein paar mal daran verzweifelt, dass nichts anbrennt bzw. das Essen überhaupt heile aus dem Ofen zu bekommen. Dazu kam dann auch noch das sehr lästige abschrubben, des an machen stellen leider verbrannten Essens. Die Lösung ist einfacher als gedacht, denn es gibt eine passende Silikonform*.

Mit der Silikonform brennt jetzt nichts mehr an und das Essen lässt sich auch viel leichter aus dem Omnia lösen. Die Form muss vorher auch nicht groß eingefettet werden. Auch die Reinigung geht jetzt super einfach und sehr schnell. Eine absolute Kaufempfehlung für jeden Besitzer vom Omnia Backofen.

Tipp für alle noch nicht Omnia Besitzer: Der wunderbare Backofen kostet in der Regel im Handel so um die 50,00€. Dazu kommen dann noch die Kosten für das Aufbackgitter und die gerade vorgestellte Silikonform. Wenn noch keinen Omnia hat, kann sich ein Jahresabo der Zeitschrift Promobil zulegen. Hier kann man als Prämie mit nur 1 Euro Zuzahlung, den Omnia Backofen auswählen. Das Abo kostet für ein Jahr 46,90€. Somit ist der Omnia dort sogar noch günstiger zu bekommen und man erhält neben dem Omnia Backofen, auch noch 12 Ausgaben der Promobil „kostenlos“ dazu.

Das könnte Dich auch interessieren:

2 Kommentare
  1. Mein Omnia Backofen und ich sagte:

    Hi,

    der Omnia ist super. Ich nutze meinen super gerne. Man kann übrigens auch das Thermometer einfach durch das Loch vom Griff anbringen. Einfach Griff abschrauben und Thermometer dort installieren. Man muss natürlich dann das Thermometer als Griff benutzen.

    Schöne Grüße

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung DSGVO Bestimmungen ist zwingend erforderlich

Ich stimme den DSGVO Bestimmungen zu.

Dieses Formular speichert deinen Namen, E-Mail Adresse (nicht öffentlich) sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare im Blog darstellen und auswerten können. Weitere Informationen findest Du unter Datenschutz.

Marc Broch

Hallo! Mein Name ist Marc und bin glücklicher Besitzer eines Wohnmobils. Ich freue mich jedesmal auf Veränderungen am Fahrzeug und natürlich auf neue Touren mit der Familie.

Wir haben das Campen als eine sehr schöne Alternative zum eher „klassischen“ Hotelurlaub für uns entdeckt und sind seit Ende 2015 mit einem Wohnmobil in Europa unterwegs.