Eine Schaufel* ist nicht nur im Winter ein idealer Begleiter, sondern auch den Rest des Jahres. Wie immer achte ich bei meinen Anschaffungen neben der Verarbeitungsqualität, auf die Größe und das Gewicht. Diese Schaufel wiegt inkl. Tasche nur 840 Gramm und wer auf die Tasche verzichten möchte, kommt sogar auch nur 600 Gramm.

Sie ist universell einsetzbar und eignet sich nicht nur zum Schneeschippen, sondern auch zum Bauen von Sandburgen, oder zum Freischaufeln festgefahrener Räder. In wenigen Sekunden ist sie zusammengesteckt und einsatzbereit. Die Schaufel hat eine Größe von 28 mm x 215 mm und der Stiel lässt zwei Längen zu. Auf der kleinen Stufe kommt man auf eine Länge von 650 mm und auf der großen auf 820 mm Gesamtlänge.

Wer die Schaufel in der Tasche transportieren möchte, benötigt lediglich 40 cm x 23 cm x 6 cm an freiem Platz in seinem Reisemobil. Sie ist komplett aus Aluminium gefertigt und macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Klare Kaufempfehlung von meiner Seite!

MFH Lawinenschaufel Deluxe Aluminium Mit Tasche ,farblich sortiert
Preis: EUR 22,92
Sie sparen: EUR 0,03 ( %)
12 neu von EUR 16,600 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Das könnte Dich auch interessieren:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung DSGVO Bestimmungen ist zwingend erforderlich

Ich stimme den DSGVO Bestimmungen zu.

Dieses Formular speichert deinen Namen, E-Mail Adresse (nicht öffentlich) sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare im Blog darstellen und auswerten können. Weitere Informationen findest Du unter Datenschutz.

Marc Broch

Hallo! Mein Name ist Marc und bin glücklicher Besitzer eines Wohnmobils. Ich freue mich jedesmal auf Veränderungen am Fahrzeug und natürlich auf neue Touren mit der Familie.

Wir haben das Campen als eine sehr schöne Alternative zum eher „klassischen“ Hotelurlaub für uns entdeckt und sind seit Ende 2015 mit einem Wohnmobil in Europa unterwegs.