Im Landkreis Aurich liegt das wunderschöne Krabbenkutterdorf Greetsiel und am Ortseingang gibt es den Wohnmobilstellplatz Greetsiel. Der Stellplatz bietet 55 Mobilen ausreichenden Platz und mit sechs mal zehn Meter pro Stellplatz, kommen hier auch größere Gefährte auf dem Schotterrasen hier recht gut unter.

Wer einen Stromanschluss benötigt, kann sich an eine der ausreichend verfügbaren Stromsäulen anstöpseln und zahlt für 8 Stunden einen Euro. Wir brauchten dank der zwei neuen Gel Batterien und vor allem der neuen Solaranlage nicht an die Dose. Der Platz kostet 11 Euro pro Nacht inkl. Entsorgung und Kurtaxe für zwei Personen und bezahlt wird ganz bequem am Automaten, der auch Scheine entgegennimmt. Neben dem Parkschein, erhält man noch zwei Kärtchen für die Kurtaxe, mit der man unter anderem in dem ca. 1 Kilometer entfernten Schwimmbad, einen kleinen Rabatt bekommt.

Der Platz ist durch einen Erdwall von der Straße getrennt, aber Autos sind (wir standen direkt am Erdwall) trotz des Walls wahrzunehmen. Gestört hat es uns persönlich nicht und wir haben gut geschlafen, aber wer halt einen empfindlichen Schlaf hat, sollte besser auf die andere Seite des Platzes wechseln. Vom Stellplatz sind es nur wenige Gehminuten bis zum wunderschönen Hafen von Greetsiel. Dort findet man eine Vielzahl von netten Restaurants und Buden, die einem unter anderem frischen Fisch verkaufen.

Stellplatzinfo

Preis: 11,00
Ver- und Entsorgung Ja
Stromanschluss Ja
Koordinaten 53°29’54.4″N 7°06’18.9″E

Das könnte Dich auch interessieren:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung DSGVO Bestimmungen ist zwingend erforderlich

Ich stimme den DSGVO Bestimmungen zu.

Dieses Formular speichert deinen Namen, E-Mail Adresse (nicht öffentlich) sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare im Blog darstellen und auswerten können. Weitere Informationen findest Du unter Datenschutz.

Marc Broch

Hallo! Mein Name ist Marc und bin glücklicher Besitzer eines Wohnmobils. Ich freue mich jedesmal auf Veränderungen am Fahrzeug und natürlich auf neue Touren mit der Familie.

Wir haben das Campen als eine sehr schöne Alternative zum eher „klassischen“ Hotelurlaub für uns entdeckt und sind seit Ende 2015 mit einem Wohnmobil in Europa unterwegs.