Kurz hinter der Holländischen Grenze in Winterswijk, liegt Europa’s größter Freizeitmarkt Obelink. Der Markt bietet auf 65.000m² eigentlich alles, was man sich nur so an Zubehör fürs Camping vorstellen kann. Man findet dort aber nicht nur Zubehör, sondern auch Zelte, Vorzelte, Wohnwagen, Faltwagen, Gartenmöbel und vieles mehr. Wir haben natürlich im Vorfeld der Reise die Preise in deren Onlineshop verglichen und in den meisten Fällen ist Obelink günstiger.

Sich die Sachen vor dem Kauf angucken zu können und sich somit die Qualität vor dem Kauf zu prüfen, ist schon ein großer Vorteil und das sagt jemand, der sehr viel im Netz bestellt. Hinzukommt, das vieles von dem was ich dort gesehen habe, von dem wusste ich gar nicht, dass es das überhaupt gibt und somit hätte ich im Netz, auch nicht danach suchen können.

In der Gegend gibt es auch viele kleine Stellplätze und somit kann man sich die Zeit beim Shoppen nehmen, denn die wird man bei der Größe des Ladens auch brauchen. Wir haben die Nacht auf dem Landgoed Kreil verbracht und der Platz ist für zwei Reisemobile geeignet.

landgoed-kreil

Ein 24 Stunden Aufenthalt, inkl. Strom und natürlich Möglichkeiten der Ver- und Entsorgung, kosten 10.00€ und es wird an der Servicestation (Münzen) bezahlt. Von dem Platz aus, sind es dann nur noch wenige Minuten bis zum Freizeitmarkt Obelink.

Stellplatzinfo

Preis: 10,00 €
Ver- und Entsorgung Ja
Stromanschluss Ja
Koordinaten 51°56’08.0″N 6°40’45.6″E

Das könnte Dich auch interessieren:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung DSGVO Bestimmungen ist zwingend erforderlich

Ich stimme den DSGVO Bestimmungen zu.

Dieses Formular speichert deinen Namen, E-Mail Adresse (nicht öffentlich) sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare im Blog darstellen und auswerten können. Weitere Informationen findest Du unter Datenschutz.

Marc Broch

Hallo! Mein Name ist Marc und bin glücklicher Besitzer eines Wohnmobils. Ich freue mich jedesmal auf Veränderungen am Fahrzeug und natürlich auf neue Touren mit der Familie.

Wir haben das Campen als eine sehr schöne Alternative zum eher „klassischen“ Hotelurlaub für uns entdeckt und sind seit Ende 2015 mit einem Wohnmobil in Europa unterwegs.