Im CaraBus sind Haken um Handtücher, Waschlappen, Jacken usw. aufzuhängen ja leider wirklich Mangelware, aber diesen Zustand kann man sehr einfach beheben. Um auch nicht „unnötige“ Löcher in der Verkleidung bohren zu müssen, kann die bereits vorhandenen Befestigungsschrauben der Möbel verwenden.

Einfach eine bereits vorhandene Schraube lösen und den Haken nun mit der selbigen wieder in das bereits vorhandene Loch schrauben. Als Haken bietet sich zum Beispiel GRUNDTAL von Ikea an, welcher aus Edelstahl gefertigt ist und im 2er Set gerade einmal 2,99€ kostet.

Im Bad kann man damit nicht nur einen praktischen Haken für Handtücher bereitstellen, sondern auch den zusammengerollten Duschvorhang etwa mit einer Expanderschlinge* näher an der Wand befestigen, was für ein besseres Raumgefühl sorgt.

Das könnte Dich auch interessieren:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung DSGVO Bestimmungen ist zwingend erforderlich

Ich stimme den DSGVO Bestimmungen zu.

Dieses Formular speichert deinen Namen, E-Mail Adresse (nicht öffentlich) sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare im Blog darstellen und auswerten können. Weitere Informationen findest Du unter Datenschutz.

Marc Broch

Hallo! Mein Name ist Marc und bin glücklicher Besitzer eines Wohnmobils. Ich freue mich jedesmal auf Veränderungen am Fahrzeug und natürlich auf neue Touren mit der Familie.

Wir haben das Campen als eine sehr schöne Alternative zum eher „klassischen“ Hotelurlaub für uns entdeckt und sind seit Ende 2015 mit einem Wohnmobil in Europa unterwegs.