Camping Family
Beleuchtung

Dometic RainTec RT 100 dimmbare LED Regenrinne

Für meine Fiamma Markise, habe ich gegen das ins Fahrzeug laufende Regenwasser ein passendes Dichtungsband (Rain Guard S) angebracht, welches schon sehr gute Ergebnisse zeigte und Details findet ihr im passenden Artikel. Leider zeigte der letzte Ausflug auf den Campingplatz in Alkmaar, dass hier aber nochmal nachgebessert werden muss. Zum einen lief immer noch ein bisschen Regenwasser an der Wand herunter ins Fahrzeug und zum anderen, standen wir beim Grillen vor dem Bus etwas im Dunkeln. Somit habe ich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen und die Regenrinne Dometic RainTec RT 100* mit dimmbarer LED Beleuchtung am Bus montiert.

Die Montage ist schnell erledigt und ich habe sie auch nur mit dem angebrachten 3M Klebeband am Bus befestigt. Sie wiegt ja nur 480 g und somit kann man getrost auf die Schrauben verzichten und zusätzlich habe ich den oben Rand noch mit Silikon versiegelt. Die Leistung beträgt 4,8 W und sie kommt auf ausreichende 435 Lumen in einem angenehmen Warmweiß mit 3150 Kelvin. Von Hause aus ist die Lampe weder dimmbar, noch hat sie einen Ein- und Ausschalter, aber dafür gibt es ja passendes und günstiges Zubehör. Also habe mir einen bzw. 2 der 12V LED Dimmer mit Fernbedienung beschafft.

Zwei deswegen, weil ich eine weitere Fernbedienung haben wollte, weil eine am Küchenblock befestigt wird und eine bequem zum regulieren der Helligkeit mit nach draußen genommen werden kann.

Insgesamt habe ich für die Montage, welche ihr auch in der Bildergalerie sehen könnt, rund eine Stunde gebraucht und ihr seht dort auch die verschiedenen Helligkeitsstufen.

  1. Bereich wo der Klebestreifen angebracht wird, mit WD-40 Bremsenreiniger* gereinigt.
  2. Regenrinne per Klebestreifen befestigt und das Kabel unter dem Schutz vom Türrahmen hindurchgeschoben. Dieser kann dazu leicht angehoben werden.
  3. Kabel durch einen kleinen Schlitz ins innere des Fahrzeugs geschoben
  4. Kabeldurchführung mit einem 5er Bohrer im Hängeschrank geschaffen
  5. Im Hängeschrank den Dimmer montiert und aus der 12V Verteilerdose Strom abgezweigt und mit dem Dimmer (Input) verbunden.
  6. Kabel von der Regenrinne mit der anderen Seite (Output) Dimmer verbunden und passende Kabelkanäle mit Heißkleber befestigt.
  7. Die beiden Enden und den oberen Bereich der Regenrinne mit Silikon verschlossen

Die Regenrinne ist jetzt einsatzbereit und man sieht hier die Dimmfunktion

Dometic RainTec RT 100 LED Regenrinne schwarz
Preis: EUR 148,50
1 neu von EUR 148,500 gebraucht

Ähnliche Beiträge die Dir auch gefallen könnten

25 Kommentare

  • Alex

    27. Juni 2016

    Hallo Marc,

    Hält die Raintec noch? Weil Du ja „nur“ den Klebestreifen auf der Rückseite (den ab Werk) zum befestigen benutzt hast.

    Ich möchte unsere auch am WE anbauen, habe aber gar keine Lust , zu bohren.

  • Marc

    Marc

    27. Juni 2016

    Hallo Alex, die hält bombenfest. Auf 3M Kleber ist Verlass 🙂 vorher aber den Bereich gründlich reinigen. Mit Alkohol, kettenreiniger oder ähnlichem Zeug. Kauf dir auf jeden Fall den kleinen 12v Dimmer !

  • Andreas

    2. September 2016

    Hallo Marc, toller Artikel.
    Habe alles genauso nachtgebaut.
    Problem:
    Nachdem ich bei der Fernbedienung das erste mal
    die Dimmertasten bedient habe, bleibt die Fernbedienung
    komplett funktionslos. Nicht einmal on/off geht mehr.
    Habe jetzt 3 x die selbe remote Einheit verbaut. Solange ich nur
    on/off benutze ist alles gut. Dimmen macht sie kaputt.
    Woran kann es liegen ?
    Danke vorab Andreas

  • Marc

    Marc

    2. September 2016

    Hallo Andreas, also an der Einheit selbst wird es ja nicht direkt liegen. Wo hast du denn den Strom abgezweigt? Hier würde ich nach dem Fehler suchen. Evtl. einen anderen Verbraucher abzapfen. Dort wird irgendwie der Fehler liegen. Viel Erfolg und beste Grüße. Marc

  • andreas

    2. September 2016

    Hallo Marc, danke für die schnelle Antwort.
    Es ist sogar dieselbe 12V Dauerplus-Dose von der Aufbaubatterie, wie auf Deinem Foto zu sehen.
    Wie gesagt, on/off funktioniert, solange man die Dimmer -Tasten nicht betätigt.
    Gruß Andreas

  • Marc

    Marc

    2. September 2016

    Hi, hast du es auch an die selbe Klemme gehängt? Wenn ja, bin ich mit meinem Latein am Ende und du musst die Leitung mal messen/lassen. Gruß Marc

  • Thomas

    15. September 2016

    Moin Moin
    Erstmal vielen dank für die detaillierte Einbauanleitung!
    Bei mir tritt leider auch selbiges Problem wie bei Andreas auf, ist evtl eine Lösung gefunden worden!?
    Lieben Gruß
    Thomas

  • Pia

    19. Oktober 2016

    Grias Euch!
    Habe den Bericht mit den Kommentaren verfolgt und wir würden auch gerne die Regenleiste mit LED montieren. Jetzt habe ich aber gesehen, dass es wohl mit dem Dimmer da Probleme gab bzw. gibt.
    Seid Ihr schon etwas weitergekommen bzw. habt Ihr eine Lösung gefunden. Wäre schön, wenn ihr mir antworten würdet.
    Besten Dank
    Pia

  • Marc

    Marc

    19. Oktober 2016

    Hi, ich kann das Problem nicht nachstellen. Alle drei Fernbedienungen funktionieren bei mir einwandfrei, wie in dem Video zu sehen ist. Ich kann mir nur vorstellen, das ein Defekt bei einer ganzen Lieferung vorliegt , oder vorgelegen hat.

  • Anonymous

    19. Oktober 2016

    Guten Abend allerseits,
    ich habe auch bei Dometic nachgefragt. Dort kann man es sich auch nicht erklären.
    Ich habe nun von Dometic direkt eine Ersatz Fernbedienung aus deren Zubehör- Programm für die RT 100 bekommen. Empfänger und Sender sehen exakt so
    ( simpel) aus, wie die aus Marcs Bezugsquelle, aber die Verpackung ist schon mal deutlich hochwertiger. Na wenn das nicht hilft 🙂
    Ich werde berichten, sobald ich Zeit für den Austausch gefunden habe.
    Gruß
    Andreas

  • Anonymous

    19. Oktober 2016

    Nachtrag:
    Bin nicht “ Anonymus“ Diese Absenderkennung passiert wohl, wenn man direkt aus seinem email account antwortet.
    Andreas

  • Marc

    Marc

    19. Oktober 2016

    Sehr cool. Danke für das Feedback Andreas.

  • Thomas

    19. Oktober 2016

    Hallo, habe mein Problem mit einem anderen Dimmer beheben können!
    LG Thomas

  • Anonymous

    19. Oktober 2016

    Danke, das ging aber alles sehr schnell und ich freue für dich, dass das nun geklappt hat.
    Jetzt muss bestellt werden!
    Lieben Gruß, Pia

  • Marc

    Marc

    20. Oktober 2016

    Hi Thomas, magst du noch den Link posten, wo du es gekauft hast? VG Marc

  • Armin Nädler

    27. Juni 2017

    Hallo Marc,
    ich habe auch eine Raintec mit nur einer FB.
    Muß man eine 2. FB codieren, wenn ja wie macht man das ?
    Gruß aus Schaumburg
    Armin

  • Armin

    27. Juni 2017

    Hallo Marc,
    ich habe auch eine Raintec mit nur einer FB.
    Muß man eine 2. FB codieren, wenn ja wie macht man das ?
    Gruß aus Schaumburg
    Armin

  • Marc

    Marc

    28. Juni 2017

    Hallo Armin, nein das war nicht notwendig. Die haben alle direkt funktioniert, ohne dass ich hierbei etwas anpassen musste. Sind bzw. Waren natürlich alle com gleichen Hersteller

  • Armin

    28. Juni 2017

    Hallo Marc,
    danke für Deine schnelle Antwort.
    Hat man dann nicht Probleme mit dem Nachbarn wenn der auch eine Raintec hat ??
    (Wir haben unsere erst seit letzter Woche, daher keine Erfahrung)
    Gruß Armin

  • Peter

    19. September 2017

    Hi Marc und die Anderen 🙂

    Habe mir auch grade die RT 100 Schiene bestellt, plus die Fernbedienung von Dometic. Hmpf, ist da tatsächlich nur 1 einzige dabei? Bei Fritz Berger (online) war nicht ersichtlich wieviele beiliegen, bin aber von 2 Stk. ausgegangen, bei dem Preis (ca. 21 EUR) :-/ Ich sehe auch total dass man mind. 2 Stk. braucht. Eine würde ich auch dort unten an den Küchenblock kleben und die andere an den Schlüssel hängen.

    Ausserdem, kann man das Kabel auch irgendwie anders in den Innenraum verlegen? Hast Du wirklich nie Probleme damit gehabt, dass so irgendwie doch Wasser an der Türdichtung vorbei in den Innenraum kriecht? Wir hatten mal Wassereinbruch durch die Schiebetür (Pössl Zuziehhilfe versagte 10 Mnunten vor einem Wolkenbruch, Glück muss man haben 😉 Musste im Sekundentakt Wasser wegwischen welches an der Innenwand der Tür in Strömen herunterkam. Deswegen bin ich bzgl. Wasserdichtheit etwas Empfindlich.

    Grüße
    Peter

  • Marc

    Marc

    19. September 2017

    Hallo Peter, das Kabel ist so dünn, dass man sich wegen Wasser keine Sorgen machen muss. Ich konnte hier keine Probleme feststellen. Es gibt auch keinen anderen Weg nach drinnen, wann man nicht bohren möchte. Was du natürlich machen kannst und dann mit silaflex verschließen. Für den Preis bei Berger, hättest du bei Amazon 6 Stück kaufen können. Viele Grüße Marc

  • Pia

    19. September 2017

    Hi Du, ich habe mir bei Amazon 2 Stück bestellt. .einmal funktioniert und dann defekt. Ein ausschalten geht aber der Dimmer nicht mehr….

  • Marc

    Marc

    19. September 2017

    Sehr ärgerlich. Bei mir sind die Käufe schon etwas her und alle Dimmer bzw der eine mit den anderen Fernbedienungen, hat immer einwandfrei funktioniert.

  • Peter

    27. September 2017

    Ich habe Angst, wenn ich das Kabel unter dem Schutz vom Türrahmen hindurchschiebe, diesen zu beschädigen. Muss ich den komplett von der Karosse abheben oder wie komme ich auch die andere Seite ???

  • Marc

    Marc

    27. September 2017

    Hallo Peter, einfach den Schutz kurz anheben und das eine dünne Kabel durchschieben. Hier passiert nichts. Brauchst Dir keine Sorgen machen.

Schreibe einen Kommentar